FC Bayern Basketball

Offizielle Webseite des fc bayern basketball

nachwuchs // 16.05.2018 14:25 Uhr

U18 debütiert bei ANGT-Finale - Endrunde ab Donnerstag in Belgrad

Premiere für die U18: Erstmals nimmt eine Mannschaft des FC Bayern Basketball am Endturnier des „Adidas Next Generation Tournament“ teil.
Ab Donnerstag spielen acht Mannschaften im Rahmen des Final Four der EuroLeague in Belgrad den Sieger aus.

Qualifiziert sind die Gewinner der vier Vorturniere, von denen eines Anfang Februar in München stattfand, sowie vier Wildcard-Teilnehmer. Die Bayern-Talente um Trainer Demond Greene hatten dabei mit dem Finaleinzug des Qualifikations-Turniers (gegen Real Madrid) das bislang beste Resultat eines deutschen Teams erzielt und einen der begehrten Plätze für die Endrunde in Belgrad erhalten.

„Es ist eine großartige Chance und hohe Ehre für unser Programm, beim Endturnier des Adidas Next Generation Tournaments dabei sein zu dürfen“, sagt Greene. „Wir freuen uns auf vier spannende Tage in Belgrad und erwarten das höchste europäische Niveau in dieser Altersklasse. Gleichzeitig ist es für uns eine optimale Vorbereitung auf das Top Four nächste Woche in Quakenbrück.“

Angeführt wird die Mannschaft vom „All Tournament Team“-Mitglied des Turniers in München, Kilian Binapfl. Der deutsche U18-Nationalspieler sammelte damals stolze 19,8 Punkte, sechs Rebounds und zwei Assists pro Spiel. Unterstützung erhält er von seinem Nationalteamkollegen Bruno Vrcic und dem kroatischen Auswahlspieler Matej Rudan, der allerdings kurzfristig angeschlagen ist.

Kilian Binapfl sieht sein Team gut gerüstet: „Wir freuen uns auf die Spiele in Belgrad und sind bereit, alles auf dem Feld zu geben. Es werden sicher schwere Spiele, aber wir wollen wie beim Turnier München jedes Duell so angehen, dass wir es auch gewinnen können. Wir wollen den FC Bayern von seiner besten Seite präsentieren.“

Auch dieses Mal erhält die Mannschaft Unterstützung von drei Gastspieler: Aufbauspieler Alvin Onyia (Frankfurt), Flügelspieler Oshane Drews (RSV Eintracht Stahnsdorf) und Center Christopher Kleinkes (Paderborn) komplettieren die Equipe.

In Vorrundengruppe B geht es für den FCBB gegen Stellazzurra Rom, Joventut Badalona und Gastgeber Roter Stern Belgrad.

Der Spielplan des FCBB in Belgrad:

Donnerstag, 17.5.2018, 13 Uhr: FCBB – Rom
Freitag, 18.5.2018, 13 Uhr: FCBB – Belgrad
Samstag, 19.5.2018, 15 Uhr: FCBB - Badalona

Das Finale des Turniers steigt am Sonntag um 10 Uhr.