FC Bayern Basketball

Offizielle Webseite des fc bayern basketball

vorbericht // 06.04.2018 12:51 Uhr

Rückkehr von John Bryant: Bayern empfängt Gießen

Auf einen extrem offensiven Gegner haben sich die Bayern-Basketballer an diesem Samstag (7.4., 18 Uhr) einzustellen: Die Gießen 46ers stellen mit 86,7 Punkten pro Partie den viertbesten Angriff der Liga und liegen damit nur knapp hinter den Münchnern (86,9).

„Wir müssen uns auf jeden Fall in der Defensive verbessern, dazu stehe ich, jeder muss hier mehr Verantwortung übernehmen“, sagt der neue FCBB-Trainer Dejan Radonjic vor dem Heimspiel im Audi Dome. Und weiter: „Ähnlich wie zuletzt Ulm hat auch Gießen seine großen Stärken im Angriff, insofern können wir uns gegen diesen Gegner erneut bewähren.“ Gegen Ulm (100:95) hatten die Bayern am Mittwochabend vor 6.000 Fans zurück auf die Erfolgsspur gefunden und damit die Spitze behauptet, jedoch Verbesserungspotential in der Verteidigung offenbart. „Wir werden alles tun, um uns bestmöglich auf die Playoffs vorzubereiten“, erklärt Radonjic, „jeden Tag arbeiten wir hart daran.“

>> Tickets FCBB-Gießen

Die meisten Zähler für das 46ers-Team von Trainer Ingo Freyer sammelt ein guter Bekannter - John Bryant, der auf durchschnittlich 17,5 Punkte kommt. Damit ist der frühere FCBB-Center drittbeste Offensivkraft der Liga und mit 10,8 Rebounds pro Spiel sogar bester Rebounder im Wettbewerb. Der inzwischen 30-jährige Amerikaner absolvierte zwischen 2013 und 2016 131 BBL-Spiele (11 PpS) für die Bayern und feierte mit ihnen 2014 die Meisterschaft. Der anschließende Spanien-Aufenthalt in Valencia endete aber abrupt, es folgte eine weitere Kurzepisode in Monaco.

Nach einem letztlich verlorenen Jahr akquirierte Gießen den zwischenzeitlichen Wahl-Münchner, der eine familiäre Bande in der Stadt hat. Bryant bemüht sich inzwischen sogar um den deutschen Pass. Einstweilen kämpft „Big John“ mit den 46ers um die kleine Playoff-Chance, die jüngsten Siege in Frankfurt (86:70) und gegen Bayreuth (107:96) befeuern die Hoffnungen der Hessen auf Rang acht. Die Bayern sind somit gewarnt.

Die nächsten Heimspiele:

  • FR., 20. April, 20.30 Uhr: FCBB – Erfurt
  • SO., 22. April, 15 Uhr: FCBB – Jena
  • SO., 29. April, 15 Uhr: FCBB – Bremerhaven
  • SA., 5. Mai, 20.30 Uhr: Playoff-VF 1
  • SA., 12. Mai, 20.30 Uhr: Playoff-VF 3