FC Bayern Basketball

Offizielle Webseite des fc bayern basketball

profis // 13.07.2017 12:50 Uhr

Offseason-Tagebuch Teil 2

Die Sommerpause der Bayern-Basketballer ist in vollem Gange und während hinter den Kulissen eifrig die neue Saison geplant wird, genießen unsere Jungs die spiel- und trainingsfreie Zeit. Aber wie eigentlich? Im FCBB-Offseason-Tagebuch schicken Danilo und Co. Grüße und erzählen uns, wie ihr Alltag so ohne das tägliche Mannschaftstraining so ausschaut.

ANTON GAVEL:

Servus Bayern-Fans,

ich hoffe, ihr habt eine schöne Basketballfreie Zeit! Ich genieße die Offseason aktuell noch mit der Familie in München. Wir gehen viel zum Baden oder in den Biergarten, wenn das Wetter mitspielt. Aber natürlich kommt auch das Training bei mir nicht zu kurz, man will ja fit bleiben. So um 7 Uhr geht der Tag für mich los, dann gehen die Kids in die Schule. Für mich heißt’s dann morgens: Ab in die Halle zum Krafttraining. Abends dann noch Laufen gehen und dazwischen eben Family-Time am See. So oder so ähnlich schaut mein unspektakulärer Tagesablauf aus.

Auch wenn es hier wirklich traumhaft ist im Sommer, geht’s dann trotzdem noch ein bisschen in Urlaub.

Wir sehen uns dann aber bald schon wieder im Audi Dome!

Euer „Tono“