FC Bayern Basketball

Offizielle Webseite des fc bayern basketball

profis // 13.04.2018 13:55 Uhr

Die Bayern-Basketballer erhalten ab 2019 für zwei Jahre eine Wildcard der EuroLeague

Der FC Bayern Basketball wird ab der übernächsten Spielzeit 2019/2020 für zwei Jahre eine Wildcard der EuroLeague erhalten. Diese strategische Entscheidung traf das zuständige „ECA Shareholders Executive Board“ bei einer Sitzung am Donnerstag in Madrid. Die Königsklasse des europäischen Basketballs soll zur erwähnten Spielzeit von derzeit 16 auf 18 Vereine aufgestockt werden. Zweiter Klub mit einer Wildcard soll ASVEL Villeurbanne aus Frankreich sein.

„Wir bedanken uns sehr bei den Gesellschaftern der EuroLeague für dieses große Vertrauen und werden alles dafür tun, es zu rechtfertigen.“, sagte FCBB-Geschäftsführer Marko Pesic. „Doch so spannend die Zukunft ist, so fordernd ist für unsere Organisation auch die Gegenwart. Deshalb konzentrieren wir uns jetzt erst einmal komplett auf diese Saison, in der wir noch große Ziele haben.“