FC Bayern Basketball

Offizielle Webseite des fc bayern basketball

profis // 20.08.2014 10:00 Uhr

Abschied von Steffen Hamann

Nach vier Jahren beim FC Bayern Basketball heißt es Abschied nehmen: Steffen Hamann wird in der kommenden Saison nicht mehr im Aufgebot der Bayern-Basketballer stehen. Hamann, dessen Vertrag zum Ende der Saison 2013/14 ausgelaufen war, hat als Mannschaftskapitän die Entwicklung des FC Bayern Basketball in den letzten vier Jahren geprägt wie kaum ein anderer Spieler.

„Steffen Hamann war immer ein Motor dieser Mannschaft. Er hat sich selbst und vor allem auch seine Mitspieler immer wieder zu neuen Höchstleistungen motiviert. Aber auch neben dem Platz hat er den FC Bayern Basketball repräsentiert wie kein Zweiter. Wir danken ihm für alles, was er für den Verein geleistet hat“, würdigt Bayern-Vizepräsident Rudolf Schels Hamanns Engagement.

„Mit seiner Leidenschaft und Hingabe für den FC Bayern Basketball war Steffen stets ein Vorbild für Mitspieler, Bayern-Fans und jeden, der sich für Mannschaftssport begeistern kann“, sagt FCBB-Geschäftsführer Marko Pesic zu Hamanns Abschied.

Der 33-jährige Point Guard wechselte im Sommer 2010 – als Spielführer der deutschen Nationalmannschaft – von ALBA Berlin zum damaligen ProA-Ligisten FC Bayern Basketball, führte die „Mission Aufstieg“ an und krönte seine Zeit in München als Kapitän des Meisterteams 2014. Insgesamt 156 Pflichtspiele (international, ProA und BBL) hat der „Capitano“ für den FCBB in seiner erfolgreichen Karriere absolviert und erzielte dabei insgesamt 835 Punkte und beeindruckende 480 Assists für den Verein.

Abschiedsspiel für Hamann geplant

Um die Dankbarkeit des Vereins in einem standesgemäßen Rahmen zum Ausdruck zu bringen, plant der FC Bayern Basketball ein Abschiedsspiel zu Ehren von Steffen Hamann. Die genaue Terminierung des Spiels steht allerdings noch aus. Fest steht bereits, dass die Trikotnummer sechs beim FC Bayern Basketball nie wieder an einen anderen Spieler vergeben wird und einen Ehrenplatz unter dem Hallendach der FCBB-Heimspielstätte, dem Audi Dome, finden wird.

FCBB Saisonmagazin

Hier gibt's das neue Saisonmagazin als Download.