FC Bayern Basketball

Offizielle Webseite des fc bayern basketball

nachwuchs // 12.12.2017 12:35 Uhr

U14: Turnier in Barcelona

Die U14 des FCBB erlebte ein tolles Wochenende in Barcelona: In vier Spielen auf europäischem Topniveau sammelte der Nachwuchs aus München viel Erfahrung. Mit drei Siegen und nur einer Niederlage sprang am Ende ein sehr starker 5. Platz heraus.

In der Gruppenphase setzten sich die jungen Roten in den ersten beiden Begegnungen gegen CB Hospitalet und UB Sant Adria durch und hatten im letzten und entscheidenden Spiel den Einzug ins Halbfinale selbst in der Hand. Leider erwischten die Youngsters keinen guten Tag in der Offensive und erzielten insgesamt nur 35 Punkte gegen starke Spanier aus Mataro. Die 35:50-Niederlage bedeutete im Dreiervergleich den dritten Platz in der Gruppe. In Anbetracht der Tatsache, dass am Ende deutlich mehr drin gewesen wäre, blieb nur noch das Spiel um Platz 5, in dem es die Bayern  mit der spielstarken Mannschaft San Josep Badalona zu tun bekam. Mit sehr viel Moral und Leidenschaft setzte sich der FCBB-Nachwuchs am Ende mit 85:77 durch.

Die Ergebnisse im Überblick:

  • FCBB vs. CB Hospitalet                 62:52
  • FCBB vs. UB Sant Adria                73:67
  • FCBB vs. Platges Mataro IAM         35:50
  • FCBB vs. Sant Josep Badalona       85:77

Für den FCBB spielten: Anigbata Alec, Anigbata Lenny, Brkic Salih, Frischhut Finn, Hartmann Sebastian, Mast Georg, Oniya Charles, Prantl Paul, Retz Abraham, Spier Bastian, Thiel Leon, Wabersich Noah und Wulff Luis.